9. Juli 2015

Miss Talia Pink!

Es dürfte euch schon aufgefallen sein, dass ich gerne zur Probe nähe. Eigentlich mache ich die letzten Wochen nichts anderes mehr ;-).

Heute zeige ich euch, was ich für Lieblingsnaht genäht habe. Es ist eine Miss Talia, ein Tunika für Frauen. Der Name Talia dürfte vielen von euch schon als Kinderschnitt bekannt sein, auch ich habe ihn hier und hier schon genäht und liebe ihn. Deshalb habe ich auch gleich "hier" geschrien, als Lieblingsnaht zum Probenähen aufgerufen hat. 

Es gibt Miss Talia in zwei Varianten, einmal aus Jersey und einmal aus Webware. Heute zeige ich euch meine Jersey Variante mit Spitzenärmeln.





Schnitt: Miss Talia von Lieblingsnaht
Stoffe: Nadelöhr

Parallel zu Miss Talia wurde auch noch Mama Talia probegenäht - eine Tunika für Schwangere. Ich sage euch, da sind wunderschöne Modelle herausgekommen. Ihr könnt sie euch hier ansehen - natürlich auch weitere Miss Talias. 
Meine pinke Variante habe ich übrigens gut 7 cm gekürzt, weil es mir so besser gefiel. Aber nächste Woche zeige ich euch noch meine Miss Talia aus Webware, die habe ich in Originallänge gelassen...!
Bei den Armen habt ihr übrigens die Wahl zwischen Kurz-, 3/4- und Langarm. Viel Spaß mit dem tollen Schnitt.

Ich wünsche euch heute einen sonnigen, aber nicht zu heißen Tag.
LG

Claudia

verlinkt bei RUMS und Outnow

Kommentare:

  1. Die schaut richtig klasse aus
    ...lg Luise

    AntwortenLöschen
  2. oh das gefällt mir gut! Die Spitzenärmel machen das Shirt (was auf den ersten Blick ja recht schlicht wirkt) zu etwas Besonderem. Ich liebe Spitze und Ton-in-Ton-Stoffmix! Einfach nur schön! LG

    AntwortenLöschen
  3. Omg...wie wunderschön. ...ein ganz toller Schnitt und dann noch in Pink...i love it !!!

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein wunderschönes shirt, da hast du etwas gaaanz tolles gezaubert***lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist sooooo schön und hat mich verführt diesen Schnitt zu kaufen.
    LG

    AntwortenLöschen

Liebe Kommentare zu bekommen ist keine Selbstverständlichkeit, deshalb freue ich mich umso mehr über jeden einzelnen.
Viele Dank und liebe Grüße
Claudia